Caritas!

Was bedeutet dies?

 

Caritas ist die Bezeichnung für die tätige Nächstenliebe und Wohltätigkeit, die wert- schätzende, helfende Liebe. Sie ist seit den Anfängen des Christentums ein christliches Anliegen und Erkennungszeichen und gehört zu den höchsten Tugenden eines Ordenritters.

 

Die Caritas ist eine Haltung, die sich im kirchlichen Grundauftrag  unseres Ordens konkretisiert.

Im weiteren Sinne versteht man unter der Caritas auch die konkrete helfende Tätigkeit, die von Barmherzigkeit, geduld und Wohltätigkeit getragen wird.

Unsere Tätigkeit sbereiche sind insbesondere die Hilfe und Solidarität für Kinder, Familien in Not sowie für die Schwachen und Ausgestoßenen unserer Gesellschaft.

 

In der Frühen Kirche waren die Diakone die Träger des Dienstes der Caritas. Die Fürsorge für Hilfsbedürftige brachte der noch recht jungen Kirche sehr schnell die Popularität. Dies wird als einer der Gründe gesehen, warum die meisten Herrschenden, auch wenn sie nicht zu Christen wurden, zumindest christliche Würdenträger duldeten oder sogar zeitweise unterstützten,

Wir, die Ritter und Damen des Deutschen Ritter-Ordens von St. Peter & Paul, möchten diese Tradition fortführen und hoffen gleichsam auf ihre Unterstützung, in dem Sie Mitglied in unseren hohen Orden werden.